Ludwig, Trudy

Ben ist unsichtbar. Zumindest könnte man das denken, denn der scheue Junge wird stets übersehen. Nie wird er aufgerufen, zum Spielen oder zum Geburtstag eingeladen. Doch dann kommt ein neuer Junge in die Klasse

...alles anzeigen

: für Yoshi nimmt Ben all seinen Mut zusammen und überrascht schließlich alle mit einer ganz neuen Seite.

24,90 €
Ein Kinderfachbuch für Kinder mit einem depressiven Elternteil
Anne Südbeck

Der junge Pandabär Paul lebt mit seinen Eltern und seinem kleinen Bruder in den Bambuswäldern. Er liebt es, mit seinem Vater zu spielen. Doch in letzter Zeit will Papa nicht mehr spielen, er hat zu gar nichts m

...alles anzeigen

ehr Lust. Die Eltern streiten sich jetzt oft. Paul hat Angst, dass Papas seltsames Verhalten seine Schuld sein könnte. Doch als er seiner Mutter davon erzählt, erklärt sie ihm, dass Papa krank ist. Er hat eine Depression.Das Buch richtet sich an Kinder ab vier Jahren, bei denen ein Elternteil an einer Depression erkrankt ist. Es bearbeitet insbesondere die Angst von Kindern, schuld am Verhalten der Eltern zu sein. Abgerundet durch einen Fachteil bietet es für Bezugspersonen die Möglichkeit, die psychische Erkrankung und damit verbundene Fragen und Ängste achtsam zu thematisieren. Für Kinder ab 4 Jahren.

19,95 €

Mit den Patschehändchen zu klatschen ist eines der ersten Kunststückchen, das die ganz Kleinen lernen. Am meisten Spaß macht es, wenn dazu die Verse "Backe, backe Kuchen" mitgesprochen und alsbald auch vom Kind

...alles anzeigen

beherrscht und gesungen werden. So ist es ganz einfach, die Zutaten aufzuzählen, die jeder tüchtige Bäcker kennt und voller Eifer mischt. Was gehört in den Kuchen hinein? Sieben Sachen - klatsch, klatsch, klatsch - schon ist der Teig fertig. In der Küche nicht anders als im Sandkasten! Da können die kleinen Bäcker aber stolz sein! Dieses Pappbuch ist mit Text, Notensatz und wunderbar anschaulichen Bildern ein Spiel- und Lernbuch, das die Allerkleinsten anspricht und alles bietet, was ein Buch zum unvergesslichen "ersten Lieblingsbuch" macht.

6,99 €
Kinder mit Hochsensibilität
Heine, Hannah-Marie

Wohin geht der Mond, wenn man ihn nicht mehr sieht? Wieso macht Klara so ein ernstes Gesicht? Lars ist ein Tausendfühler, er nimmt ganz vieles wahr und macht sich viele kluge Gedanken. Manchmal sieht, hört, rie

...alles anzeigen

cht und spürt er so viel auf einmal, dass er sich ganz unwohl fühlt. Wenn es zum Beispiel im Kindergarten mal wieder besonders laut ist oder die Fingerfarben an den Händen kleben. Wieso ist das so bei ihm?Zum Glück gibt es Opa, der Lars versteht. Und Opas Garten schuppen. Wenn man den doch nur mit in den Kindergarten nehmen könnte! Doch da hat Lars eine Idee ...Dieses einfühlsam illustrierte Bilderbuch macht deutlich, wie es sich anfühlt, hochsensibel zu sein, und gibt Anregungen, wie man damit gut umgehen kann.

17,00 €
Eine Geschichte über den Kreislauf des Lebens
Isabel Schneider / Martina Schneider-Hartmann

Schon sehr junge Kinder wollen wissen „wo wir herkommen“ oder „wo wir hingehen, wenn unser Körper stirbt“. Mit viel Lust am Fabulieren findet Isabel Schneider anrührende und lustige Antworten auf diese Fragen:

...alles anzeigen

Sie erzählt von Feli und Matze, zwei Kinderseelen aus dem Land über dem Regenbogen. Sie haben sich dazu entschlossen, die Reise auf die Erde anzutreten, um dort ein Leben zu verbringen. Aber so einfach ist das nicht, denn vorher müssen beide dafür ausgerüstet werden.Das in zwei Richtungen zu lesende Wendebuch nähert sich den Themen Sterben und Tod mit liebevollen Illustrationen, Leichtigkeit und Freude. Es macht Spaß, spendet Trost und Hoffnung. Eine einzigartige Unterstützung für die therapeutische Arbeit und ein großes Lesevergnügen für Jung und Alt. Für Kinder ab 6 Jahren.

16,90 €
Zipfel, Dita

Ein Monster zu sein, ist auch nicht mehr das, was es mal warMonsta ist frustriert: Da hat es sich extra dieses eine Kind ausgesucht, um unter seinem Bett zu wohnen und ein bisschen Grusel zu machen. Und dann? A

...alles anzeigen

lles umsonst! Wie es sich ins Zeug gelegt hat: Hat Zähne gefeilt, Masken gebaut, Fell aufgestellt, Monsterblicke geübt, gegrimmt, gegrummt, gesummt und Klauen gezeigt. Hat am Pfosten genagt, mit Türen gequietscht und Puppen versteckt. Hat die Nüstern gebläht, die Muskeln gestählt, mit Knochen geknackt. Hat nach Beinen geschnappt und an der Decke gezogen. Doch was passiert? Nichts, rein gar nichts: Das Kind schnarcht, schläft, grunzt und grinst sogar im Traum. Von Angst keine Spur! Klar, dass da auch das gruseligste Monsta irgendwann mit seinem Latein am Ende ist. Ein Bilderbuch für kleine und große Monsterfans! Herrlich schräg und witzig Mit monstermäßigen Ölbild-Illustrationen von Mateo DineenZipfel, DitaDita Zipfel hat schon Haare geschnitten, Schuhe verkauft, Theater gemacht, Trecker aufgezogen, Erzieher/Innen ausgebildet, Drehbücher geschrieben und viele, viele Filme geguckt. Sie dachte, Bücher, die machen die anderen. Stimmt aber nicht.Dineen, MateoMateo Dineen, 1972 in San Mateo/Kalifornien geboren, studierte Illustration an der Academy of Art University in San Francisco. Seit 2004 lebt er als freischaffender Künstler in Berlin. Bekannt wurde er durch seine Monster-Gemälde im Comic-Stil.

15,00 €
von Lampenfieber, Lamachaos und waschechten Wikingern
Rondot, Sarah / Steinhilber, Barbara

Sam hat eine Rolle im Wikinger-Theaterstück seiner Schule ergattert – aufregend! Allein beim Gedanken daran schlottern ihm die Knie. Nur gut, dass es den Daily Lama gibt: ein sprechendes Lama, das spezialisiert

...alles anzeigen

ist auf alles, was mit Entspannung und Meditation zu tun hat. Der 3. Band der Lama-Reihe zum Thema „Resilienz“ lässt Kinder neuen Mut schöpfen und nach dem Fallen wieder aufstehen. Mit Tipps, Hinweisen und Übungen.

24,99 €
Graf, Danielle / Seide, Katja

Auf einmal ist es da: das Baby. Alle freuen sich, auch Toni. Das Baby riecht gut und ist warm und weich. Aber es schreit viel und immer klebt es an Mama. Das findet Toni gemein. Ob man das Baby zurückgeben kann

...alles anzeigen

? Bei aller Freude und Neugier: Das erstgeborene Kind erlebt die neue Situation mit Geschwisterchen auch als Krise. Bedürfnisorientiert, alltagsnah und ehrlich begleitet das Bilderbuch durch diese turbulente Zeit und stärkt Kind und Eltern auf dem Weg zur sicher gebundenen Familie.»Mit 'Baby ist da' sind Eltern aber noch besser vorbereitet, denn sie erfahren, wie schnell ein Kind sich aus dem Blick geraten fühlen kann wegen vermeintlicher Kleinigkeiten.« Inke Hummel, Blog Bindungsträume, 6.8.2020 »Dieses Geschwisterbuch ist einfach genial und ehrlich.« Instagram-Kanal @Buchkinder, 18.8.2020 »Für viele Geschwisterkinder ist es eine Form von Erleichterung, wenn sie ihre Gefühle in einem Bilderbuch wiedererkennen können. Genau das schafft 'Baby ist da' auf offene, liebevolle Art und Weise.« Blog buuu.ch, 7.9.2020 »...ein realistisches, modernes und leicht verständliches Geschwisterbuch für die ganze Familie...« Blog Vegan und munter, 23.8.2020 »Ein sehr zeitgemäßes und mal ganz anderes Buch zum Thema...« Instagram-Kanal @Leniaskinderbuchwelt, 1.9.2020

10,95 €
Bilderbuch
Gilmore, Sophie

Die kleine Ärztin hat es sich zur Aufgabe gemacht, Krokodile zu heilen. Sie behandelt alle, auch wenn sie noch so knurrig und furchterregend sind. Zum Lohn erzählen ihr die Tiere Geschichten.Doch eines Tages ta

...alles anzeigen

ucht die Große Gemeine auf, das größte, wildeste und furchtloseste Krokodil. Es lässt die kleine Ärztin nicht an sich heran und knurrt böse, wenn sie versucht, in sein Maul zu schauen. Was mag wohl mit ihm los sein?Die kleine Ärztin ist irritiert. Irgendetwas muss das Tier doch haben, sonst wäre es nicht zu ihr gekommen. Es dauert eine Weile und bedarf eines riskanten Tricks, bis sie endlich herausfindet, wie der Großen Gemeinen geholfen werden kann.

16,00 €
Ein Vorlesebuch für Kinder mit einem psychisch erkrankten Elternteil
Susanne Wunderer

Eines Tages kann Mama nicht mehr aufhören, traurig zu sein. Lilli weiß nicht, was los ist. Sie bekommt große Angst. Glücklicherweise erkennt die Oma von Lillis Freund Paul, dass Lillis Mama krank ist und Hilfe

...alles anzeigen

braucht."Warum ist Mama traurig?" ist ein Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren, das mit ansprechenden Zeichnungen und auf kindgerechte Art erklärt, was eine Depression ist und wer helfen kann.Im Anhang gibt die Autorin Tipps für das Gespräch mit den Kindern.Das Buch ist eine Hilfe für betroffene Familien und lässt sich gut in der Eltern- und Angehörigenberatung, der therapeutischen und pädagogischen Begleitung von Kindern und im Kindergarten einsetzen.

12,95 €
Pendziwol, Jean E.

Mit dem eigenen Schatten spielen, dem heulenden Wind zuhören, die Wolken in den Schneeflocken schmecken - selbst in der Finsternis ist das Licht nicht fern. Und auf den kahlen Zweigen bereiten sich im Winter di

...alles anzeigen

e Knospen zum Blühen vor ...

16,00 €
Nowell, Belinda

Alex berichtet voller Freude seinen Schulkameraden, dass er eine kleine Schwester bekommen hat. Sie heißt Emma und ist schon ein Jahr alt. Sie ist als Pflegekind in seine Familie gekommen. Alle Kinder freuen si

...alles anzeigen

ch mit Alex, nur der rüpelhafte, fiese Jimmy Martin brüllt ihn an, dass seine Familie nicht normal sei. Das macht Alex tieftraurig. Er ist nämlich selbst ein Pflegekind. Zu Hause fragt er seine Mutter: "Sind wir normal?" "Ganz und gar nicht!", antwortet sie und kramt ein Foto von Alex' Schulklasse hervor, um mit ihm zusammen herauszufinden, welches der Kinder in einer normalen Familie lebt. Dabei stellen sie fest, dass jede Familie anders ist und dass das die normalste Sache der Welt ist.Diese liebevoll illustrierte Geschichte zeigt Kindern auf humorvolle Weise die vielfältigen Familienformen auf und hilft ihnen, Anderssein zu akzeptieren.Thema: Andersartigkeit, Familienzusammenhalt, Selbstvertrauen, Toleranz, Überwinden von Vorurteilen, Ausgrenzung, Identitätsfindung

15,95 €
Artikel 1-12 von 238