Methoden zur Stärkung des Selbstzugangs von Schwerstkranken, Angehörigen und Begleitern
Weber, Julia / Berthold, Daniel

Die letzte Lebensphase - ein Fach- und (Selbst-)Hilfebuch Die Herausforderungen der letzten Lebensphase können Schwerstkranke erschüttern. Sie durchleiden ihren Alltag im Tunnelblick, in innerer Erstarrung und

...alles anzeigen

Handlungslähmung. Auch bei Angehörigen und professionellen Fachkräften im Bereich Palliative Care werden nicht selten innere Grenzen erreicht. Der Zugang zu den eigenen Bedürfnissen und zum eigenen Selbst kann regelrecht verschüttet sein. Julia Weber und Daniel Berthold zeigen anschaulich und einfühlsam, wie das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®) Menschen unterstützen kann, die mit dem Thema Sterben in Kontakt kommen. Sie stellen den Lesenden Methoden des ZRM® zur Verfügung, die direkt auf die Aktivierung des Selbst zielen. Betroffene, Angehörige und Fachkräfte lernen, ihre Gefühle (wieder) wahrzunehmen und zu regulieren, den Überblick über die aktuelle Situation zu erlangen und selbstbestimmte, gute Entscheidungen zu treffen.

24,95 €
Für Kinder ab 4 Jahren
Bohne, Susanne

Der kleine Mäusejunge Emil trauert um seinen Opa, der - wie Mama Maus sagt - jetzt woanders wohnt. Aber wo? Und wie kann Opa in den Himmel fliegen? Ist er jetzt etwa eine Fledermaus geworden? Oder braucht man d

...alles anzeigen

azu vielleicht ganz spezielle Flügel? Emil findet es heraus und weiß am Ende, dass sein Opa immer bei ihm sein wird: in Emils kleinem Mäuseherz. Eine berührende und liebevolle Geschichte für Kinder ab 4 Jahren über den Umgang mit dem Tod und der Trauer - weil es wichtig ist, Kindern den Tod einfühlend zu erklären und sie in ihren Emotionen, wie Traurigkeit, Wut und Angst, hoffnungsvoll zu begleiten und zu trösten.

6,99 €
Osho

Das Sterben gehört zum Leben wie die Geburt. Und doch verbannen wir den Tod ängstlich aus unserem Denken. - Was passiert um einen Sterbenden herum? - Was bedeutet Akzeptanz bei einer Krebserkrankung? - Wie ents

...alles anzeigen

cheide ich, welche Ratschläge ich annehme? - Was hat es mit der Reinkarnation auf sich? - Wie unterstützt man einen Sterbenden? - Kann man den Tod feiern?Osho beantwortet in diesem Buch all diese Fragen und viele mehr. Er zeigt, dass das Sterben eine besondere Chance für inneres Wachstum bietet und der Tod letztendlich das Heiligste aller Mysterien ist. Er ist kein Ereignis, sondern ein Prozess, der bereits mit der Geburt beginnt. Jedes Ausatmen ist ein kleiner Tod, jedes Einatmen eine kleine Wiedergeburt. Wer bewusst und rückhaltlos lebt, für den ist der Tod keine Katastrophe mehr, sondern ein freudiger Höhepunkt: "Wer seine Gefühle der Anhaftung überwindet, kann ins universale Licht eingehen und mit ihm eins werden. Und das ist der größte Segen, die endgültige Ekstase, jenseits von der es nichts gibt. Du bist heimgekehrt."

19,50 €
Vermächtnis einer Ärztin und Patientin
Hrsg.: Recher, Marianne / Schneider-Gurewitsch, Pavel / Speitel, Cécile

Die Gedanken einer sterbenden Ärztin haben einen Informationswert und eine Authentizität, die seinesgleichen suchen, und das Buch macht Mut, sich mit diesen letzten Fragen auseinanderzusetzen. «Dieses Buch ist

...alles anzeigen

von grosser Aktualität und Eindrücklichkeit. Ich bin tief berührt und habe sehr viel daraus gelernt.» Prof. Dr. Udo Rauchfleisch

22,00 €
Artikel 1-4 von 43