Bildungsbiografien benachteiligter und behinderter Jugendlicher in Pflegeberufen

Qualitative Interviews

Walentina Pilz
32,95 €
  • Verlag: Mabuse
  • Umfang: 218 Seiten
  • Erscheinungsjahr: 2021
  • Bestellnummer: 202605
  • ISBN: 9783863216054
  • lieferbar
Andere Formate
Buch

In der Biografie jedes Menschen spielt die Bildung eine zentrale Rolle, denn sie hat erhebliche Auswirkungen auf seine Perspektiven. Ständig neue und wechselnde Berufsbilder verlangen bei der Wahl von Ausbildung oder Studium Anpassungsfähigkeit, die besonders für Jugendliche mit Benachteiligungen und Behinderungen eine große Herausforderung darstellt. Ausgehend von der Frage, welche Erfahrungen die Bildungsbiografien solcher junger Erwachsener prägen, untersucht die Autorin in vier Studien, von welchen Schwierigkeiten und Sorgen, aber auch Erfolgen Absolvierende einer bayerischen Sozialpflegeschule berichten.

 

Walentina Pilz
Walentina Pilz, Dr. phil, ist Pflegewissenschaftlerin, Dipl. Berufspädagogin, Dipl.-Ing. für chemische Verfahrenstechnik und arbeitet als Dozentin an den beruflichen Schulen an der Akademie Schönbrunn in Markt Indersdorf.
 
Druckfähiges Cover Herunterladen
tracking