Als Danis Papa arbeitslos wird, ziehen kurz darauf komische Gestalten in die Wohnung ein. Erst ist nur eine da, aber bald sind sie überall: die Dosenmonster. Je mehr Papa trinkt, desto mehr fehlt ihm die Energie, sich um seinen Sohn zu kümmern. So sehr Dani sich auch bemüht – alleine schafft er es nicht, die Dosenmonster zu vertreiben. Zum Glück weiß Tante Julia, was zu tun ist.
Das Buch zum Thema Alkoholabhängigkeit soll als Türöffner für Gespräche dienen und Mut machen, den Dosenmonstern den Kampf anzusagen. Fachliche Ratschläge dazu gibt der Psychologe Sören Kuitunen-Paul im Anschluss an die Bildergeschichte. Für Kinder ab 6 Jahren.

Paula Kuitunen
Paula Kuitunen wurde 1983 in Finnland geboren. 2003 zog sie nach Dresden, wo sie mit ihrem Mann und drei Kindern lebt. Paula studierte Psychologie und leitet die Initiative mindcolors (www.mindcolors.de), die sich für die Rechte und Entstigmatisierung von Menschen mit psychischen Erkrankungen einsetzt. Selbst von einer rezidiviereden Depression und Angsterkrankung betroffen, schreibt und illustriert sie akzeptanzorientierte Bücher zu verschiedenen Themen rund um psychische Gesundheit.

 
Sören Kuitunen-Paul
Dipl.-Psych. Sören Kuitunen-Paul, geb. 1985 im Vogtland, studierte von 2006 bis 2012 Psychologie in Würzburg und Dresden mit dem Schwerpunkt Klinische Psychologie. Er promovierte zum Thema "Erfassung von Alkoholkonsum". Als Betroffener (Blut-Spritzen-Verletzungsphobie und rezidivierende Depression), fachlicher Berater der Bücherreihe MindOlino und Mitbegründer der Initiative Mindcolors möchte er für den Abbau von Vorurteilen bezüglich psychischen Störungen werben.
 
Druckfähiges Cover Herunterladen
tracking