Pflege im Fokus

Herausforderungen und Perspektiven - warum Applaus alleine nicht reicht

Hrsg.: Sailer, Gerda
22,99 €
  • Verlag: Springer-Verlag GmbH
  • Erscheinungsjahr: 2021
  • ISBN: 9783662624555
  • fehlt kurzfristig am Lager

Seit Beginn der COVID-19-Pandemie ist plötzlich klar: Pflegeberufe sind systemrelevant. Für ihren unermüdlichen Einsatz in den Kliniken, Pflegeeinrichtungen und in der Hauskrankenpflege gab es viel Applaus. Doch was macht den Pflegeberuf aus? Welche Chancen und Herausforderungen gibt es zukünftig zu bewältigen? Die Antworten dazu finden Sie in diesem Buch. Die Autorinnen beleuchten den größten Gesundheitsberuf und die Pflege aus allen Perspektiven. Sie lassen Pflegende, Menschen, die Pflege in Anspruch nehmen, und Angehörige zu Wort kommen. Sie machen die Vielfalt, Komplexität und Kompetenzen der Pflegeberufe sichtbar. Und sie zeigen die aktuellen Probleme auf, die weit über die vermeintliche "Pflegekrise" durch das Ausbleiben der osteuropäischen 24Stunden-Betreuerinnen zu Beginn der Pandemie hinausreichen. Anhand internationaler Pflegereform-Erfolgsmodelle illustrieren sie, wie Pflege als "Rückgrat des Gesundheitssystems" im Sinne von Gesundheit und Lebensqualität auch bei uns nachhaltig gestärkt werden kann. Nur so kann die Gesundheitsversorgung in allen Settings, wo Pflege stattfindet, aufrechterhalten werden - nicht nur während der Pandemie, auch im Hinblick auf die demografische Entwicklung. Denn die wirkliche "Pflegekrise" hat viel größere Ausmaße und trifft unsere Gesellschaft als Ganzes. Das Buch will der Pflege des 21. Jahrhunderts eine Stimme geben, nachdem der Applaus langsam verhallt.

tracking