Medizin für Psychologen und Psychotherapeuten

Orientiert an der Approbationsordnung für Psychologische Psychotherapeuten

Köhler, Thomas
45,00 €
  • Verlag: Schattauer
  • Auflage: 4., aktualisierte und erweiterte Aufl.
  • Erscheinungsjahr: 2020
  • Bestellnummer: 37054
  • ISBN: 9783608400373
  • sofort lieferbar
  • Auf einen Blick: Zusammenfassung der wesentlichen Grundlagen
  • Neu
  • in der 4. Auflage: Psychopharmakologie ergänzt um die neuesten
    Medikamente, aktuelle Theorien zur Depression, neue therapeutische
    Methoden (u.a. Ketamininfusion, Magnetfeldstimulation)
  • Plus:
  • Hilfreiches Glossar mit den wichtigsten Begriffen samt einfacher
    Anleitung, wie Sie sich die medizinische Terminologie systematisch
    aneignen können
    Auch in der 4. Auflage vermittelt dieses etablierte Standardwerk kompakt die wichtigsten medizinischen und pharmakologischen Grundlagen, die zum Bestehen der Psychotherapeutenprüfung notwendig sind. Aus- und Weiterbildungskandidaten können sich so optimal vorbereiten. Bereits tätige PsychotherapeutInnen und klinische PsychologInnen, aber auch BeraterInnen und Coaches, finden hier die notwendigen medizinischen Informationen für die tägliche Berufspraxis. Leicht verständlich führt das Buch durch folgende Bereiche:
  • Grundlagen der Psychopharmakotherapie
  • Sinnessysteme mit Schwerpunkt auf Schmerzwahrnehmung und medizinischer Schmerzbehandlung
  • Biologische Grundlagen psychischer Störungen - Rauschdrogen und andere psychotrope Substanzen
  • Ausgewählte Krankheitsbilder, v.a. aus den Bereichen Innere Medizin und Neurologie
  • Nutzen auch Sie den bewährten Klassiker zur gezielten Prüfungsvorbereitung und zum Auffrischen Ihres Wissens!
    Dieses Buch richtet sich an:
  • PsychologInnen in klinischer Tätigkeit
  • PsychotherapeutInnen in Praxis und Ausbildung
  • Studierende der Psychologie
  • BeraterInnen und Coaches
  • Inhaltsverzeichnis

    Aufbau des Nervensystems und neurologische Erkrankungen
    Schmerz und Schmerzbehandlung Grundlagen der Psychopharmakotherapie
    Biologische Grundlagen und biologische
    Behandlung psychischer Störungen Vegetatives Nervensystem
    und endokrines System und endokrine Erkrankungen Verdauungssystem:
    Nahrungsaufnahme und ihre Regulation Sexualität
    und Fortpflanzung Rauschdrogen und andere psychotropeSubstanzen Genetik Körperliche und geistige Behinderungen,
    Autismus, ADHS Ausgewählte biopsychologische Methoden:
    bildgebende Verfahren und EEG

    tracking