Alles, was Recht ist

Der Rechtsratgeber für die Psychotherapie und Psychiatrie

Wild, Barbara
25,00 €
  • Verlag: Schattauer
  • Umfang: 224 Seiten
  • Erscheinungsjahr: 2020
  • Bestellnummer: 37056
  • ISBN: 9783608400328
  • lieferbar
  • Relevant: Rechtliche Verunsicherung nimmt durch neue Gesetze zum Datenschutz und zu Patientenrechten zu, dieses Buch gibt Orientierung
  • Zielgruppe: Für jeden Erwachsenen- und Kindertherapeuten hilfreich, besonders für Niedergelassene, aber auch für in der Klinik Tätige sowie AusbildungskandidatInnen; auch Coaches und BeraterInnen
  • Das Buch zur Veranstaltung auf den Lindauer Psychotherapiewochen
  • Als Ärztin oder Psychotherapeut sind Sie in der Regel juristischer Laie.
    Dabei stehen Sie sehr häufig vor der Frage: "Wie soll ich mich rein
    rechtlich in diesem Fall verhalten?" Dieses Buch bietet unkomplizierten "Rechtsbeistand" bei der Auseinandersetzung mit Fragen wie zum Beispiel:
  • Welche Pflichten habe ich laut Behandlungsvertrag? Wann und wie ist Aufklärung nötig?
  • Zu welcher Dokumentation bin ich verpflichtet und wie steht es um die Aufbewahrungsfristen und Vertraulichkeit gegenüber Polizei oder Eltern?
  • Zwangseinweisung - wie geht das? Welche Regeln gilt es zu beachten?
  • Welche Versicherungen brauche ich?
  • "Alles was Recht ist" fasst alle Fragen aus der Sicht einer Nervenärztin und Psychotherapeutin, Barbara Wild, zusammen. Peter Kalb, Rechtsexperte der Bayerischen Landesärztekammer, beantwortet die Fragen so, dass Behandlerinnen und Behandler ihre Rechte und Pflichten ohne weitere Rechtsberatung verstehen und umsetzen können. Dabei geht das Buch besonders auf die - erheblichen - gesetzlichen Änderungen in den letzten Jahren ein und verdeutlicht komplexere Fragen mit verständlichen Fallbeispielen. Dieses Buch steht Ihnen schnell zur Seite, wenn es wieder einmal darauf ankommt!
    Dieses Buch richtet sich an:
  • PsychiaterInnen
  • NervenärztInnen und ärztliche und psychologische PsychotherapeutInnen für Erwachsene, Kinder und Jugendliche
  • Niedergelassene und für in der Klinik Tätige sowie AusbildungskandidatInnen
  • Coaches und Berater
  • Inhaltsverzeichnis

    Was gibt es Neues in den letzten Jahren? Vertragstypische
    Pflichten Umgang mit strittigen Rechnungen Umgang mit
    nicht zahlenden Privatpatienten Notwendige Aufklärung bei
    Behandlung/Medikamenten/Psychotherapie Wie gehe ich mit
    verwirrten, nicht einwilligungsfähigen Patienten um? Worüber
    bzw. wie weit muss ich Kinder aufklären? Und die Eltern?
    Umgang mit Behandlungsfehlern Zu welcher Dokumentationbin ich verpflichtet? Einsichtnahme in die Patientenakte
    Atteste und Gutachten Datenschutz

    tracking